Siri sagt: „Ein Fehler ist aufgetreten. Versuche es in Kürze erneut”

Anfang November wollte Siri auf meinem iPhone 7+ mit iOS 14.8.1 mich nicht mehr den Wecker einstellen lassen.

Apple-Community-Beitrag: Siri sagt nur noch ein Fehler ist aufgetreten

Neustart, Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und iOS 15.1 aufspielen brachten keine Besserung. Nur iPhone zurücksetzen und aus Backup neu aufspielen belebte Siri wieder.

Wiederherstellungsschmerzen

Ich mache kein Backup in der iCloud, sondern ein Verschlüsseltes auf meinem neuen MacBook Pro 16′. Auf dem alten MBP 17‘ konnte ich zum Glück das Passwort dafür noch finden! Check das Passwort bevor du das Phone zurücksetzt! Nach der Wiederherstellung musste ich diese Dinge erledigen um das iPhone wie davor benutzen zu können:

  • Fingerabdrücke wieder einstellen.
  • Signal Telefonnummer und Pin eingeben.
  • Wallet Karten wieder zum laufen kriegen für Apple-Pay:
    • VR-Bank virtuelle Debit-Karte: Kein Problem geht sofort.
    • comdirect Debit Sicherheitscode eingeben. Soll dort zum Aktivieren anrufen! … Nettes Gespräch…
    • comdirect Kredit Sicherheitscode eingeben und geht.
  • Banking-Apps
    • comdirect-App: App-PW eingeben.
    • comdirect-photoTan wieder aktivieren: App-PW, viele Daten eingeben und den bunten QR-Code zeigen.
    • VRBanking-App: App-PW eingeben..
    • VR-SecureGo App-PW eingeben ergibt: App is not registrerd, Daten wieder eingeben:
      • BLZ, Konto-Nummer, Kennwort eingeben und dann App-Kennwort vergeben: Der alte QR-Code ist nicht mehr gültig weil sich die App-ID geändert hat also auf Schnecken-Post warten mit neuem Code…

Nach ca. 3 Stunden war ich endlich fertig und freue mich auf die gleiche Prozedur, wenn ich mir ein neues iPhone holen sollte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.